LaPerformanceDe

Translations:

Dank seines Konstruktionsbüros und seiner Musterwerkstatt, Der CVC stellt die interne Entwicklung der Modelle sicher, Materialien und Komponenten seiner Kunden.

Konstruktionsbüro Mit einer Entwicklungskapazität von mehr als 20.000 Stunden/Jahr.

Produktion Fünf identische und autonome Produktionsinseln, auf 3800m2 Werkstatt. Darstellung einer Kapazität insgesamt 136.000 Stunden/Jahr.

scroll

> 100% CAD Konstruktionsbüro / Methoden

> Mit seiner Musterwerkstatt ist eine Kapazität von Entwicklung von mehr als 20.000 Stunden/Jahr.

> 5 identische und autonome Produktionsinseln, auf 3800m2 Werkstatt.

> Das entspricht einer Gesamtkapazität von 136.000 Stunden/Jahr.

> Die Möglichkeit der Lohnfertigung der Stiele (Schneiden / Schneiden Vorbereitung / Lochfraß) in Marokko, Tunesien und in der Slowakei unter 100%iger CVC-Kontrolle.

scroll

Unsere Stylisten kreieren Produkte und ihre Formen inspiriert von Kundenmarken und Trends von Handel und Mode. Inspiration gibt es auch durch die Teilnahme an den Messen unserer Branche.

Muster: Aus den Zeichnungen der Designer, die Muster auf dem Computer und die aus dickem Karton geschnitten.

Muster-Schneidemaschinen: Sie schneiden das Leder von den Prototypen nach dem Muster ab und nähen die Teile zwischen ihnen, um den "oberen", den oberen Teil des Schuhs zu bilden, der an der Sohle befestigt ist.

scroll

Der Entwickler :Je nach seiner Spezialität verarbeitet er in allen Details die Sohle oder das Obermaterial.

 

Der Herausgeber : Heute wird der Schuh mit Hilfe modernster Maschinen geformt und die verschiedenen Teile in aufeinander folgenden Klebevorgängen zusammengebaut.

 

Das Verwöhnmittel : Kleber zu entfernen, einen Faden zu schneiden, eine Spur auf dem Leder verschwinden zu lassen.... Er wächst, er poliert, er fixiert die letzten Details, so dass der fertige Schuh perfekt ist.

 

Der Qualitätskontrolleur : Eine vergessene Verstärkung, eine schlecht geklebte Sohle, eine schlecht positionierte Ferse,.... ihm entgeht nichts. Es identifiziert und entsorgt defekte Modelle und sichert so die Qualität und den Ruf der HLK.